Alte Kastanie wurde gefällt: Pilzerkrankung

Bericht der Gescherer Zeitung vom 24. Oktober 2017

Foto: az

Mein Freund der Baum ist tot: Das gilt auch hier: Die mächtige Kastanie, die geschätzt etwa hundert Jahre wie ein Wahrzeichen an der Armlandstraße gestanden hat, ist gestern gefällt worden. Vier Mitarbeiter des Bauhofes waren an der Aktion beteiligt, die eine Straßensperrung bis einschließlich heute erfordert. Als der Hubsteiger am Morgen den Bauhof-Mitarbeiter Lars Bosmann in die Höhe hob und dieser die Motorsäge ansetzte, verfolgten mehrere Zuschauer, besonders Mitglieder des Heimatvereins, das Geschehen. Sie überzeugten sich davon, dass eine Pilzerkrankung den Baum total zerstört hatte. An seiner Stelle soll demnächst ein neuer wachsen. Fotos: wr

Von Allgemeine Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.