Donnerstagskreis


Diesem Kreis gehört die „Bäckermannschaft“ an, die zu bestimmten Anlässen, wie z. B. Oster, und Weihnachtsmarkt, Stadtfest und Erntedank den alten Steinofen aus dem 17. Jahrhundert anfeuert, um den leckeren Kroamstuten oder das duftende Bauernbrot zu backen. Bei dieser schweißtreibenden Arbeit werden sie unterstützt von ihren Ehefrauen und weiteren ehrenamtlichen Helferinnen, die im alten Brauhaus die gemütliche Kaffeetafel mit Kuchen und Schnittchen versorgen.


„Diese Aufgaben halten fit“

Bericht der Gescherer Zeitung vom 02. August 2017 Männer des Donnerstagskreises pflegen freiwillig Anlagen und Gebäude auf dem Museumsgelände Von Helene Wentker Gescher. Nun sind sie schon in dritter Generation am Ball – was in diesem Fall bedeutet: Sie sind mit Harke, Heckenschere, Besen und Schiebkarre unterwegs. So sieht man sie donnerstags in den Morgenstunden …

Posted in Aktuelles, Donnerstagskreis, Pressespiegel | Kommentare deaktiviert für „Diese Aufgaben halten fit“

Frisches Brot auf dem Museumshof

Nachricht der Gescherer Zeitung vom 24. März 2017 Von Reinhold Löhring Heimatverein backt / Cafeteria geöffnet Gescher. Wenn Gescher am kommenden Sonntag (26. März) aufblüht, wird auf dem Museumshof wieder Brot gebacken. Schon in der Frühe bringen die Bäcker den alten Steinofen mit Busken auf Betriebstemperatur und backen dann frische Bauernbrote. Alle sind herzlich eingeladen, …

Posted in Aktuelles, Donnerstagskreis, Pressespiegel | Kommentare deaktiviert für Frisches Brot auf dem Museumshof